Gegenseitige Unterstützung

Die Mitglieder des Unternehmer-Netzwerks X-network treffen sich regelmässig, lernen voneinander und empfehlen sich gegenseitig weiter. Mehr erfahren

Beiträge

Aus Freude am Helfen

Der Schweizer Zweig des international tätigen Hilfswerks Mission Without Borders mit Sitz in Winterthur hat es sich zur Aufgabe gemacht, langfristige Perspektiven für Menschen in sechs der ärmsten Länder Europas zu schaffen (Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Rumänien, Moldawien und Ukraine) und dort nachhaltige Veränderungen ihrer Lebensumstände zu bewirken. Warum und wie, das erläuterte ...

weiterlesen

Wie Uster zur ersten Kinderkrippe der Schweiz kam

Wie Uster zur ersten Kinderkrippe der Schweiz kam, wussten die beiden Kreativ-X-networkerinnen Irene Fehr vom atelier fehr und Susanna Semlitsch mit ihrer Anderen Art der Fotografie am X-network Business-Zmorge des 4. Oktober 2018 zu berichten. Denn zum 100-Jahre-Jubiläum der Krippe in der herrlichen Villa an der Florastrasse in Uster hatten beide ...

weiterlesen

Der See, die Menschen und der Müll

Beim X-network Business-Zmorge am 1. November 2018 hatte Frank Auderset, Präsident des Vereins zum Schutz des Greifensees VSG, neben schönen Bildern leider auch einige unschöne Fakten zu rapportieren. Denn die Beliebtheit des Sees gerade im Hitzesommer 2018 sorgte für den einen oder anderen Negativ-Rekord. Der tiefste ...

weiterlesen