Leben ohne Filter: Hochsensibilität als Fluch oder Segen

Wussten Sie, dass zwischen 15 und 20% aller Menschen hochsensitiv bzw. hochsensibel sind? Einigen von Ihnen begegnet Business-Coach und Standortbestimmungs-Spezialistin Sacha Furrer Zoller in ihrer Arbeit. Seit 2014 wurde sie auch im engsten Familienkreis mit dem Thema konfrontiert und hat seither viel über das Thema gelesen, beobachtet und eigene Schlüsse daraus gezogen. Seit August 2019 besucht sie die Ausbildung „Begleitung von hochsensiblen Menschen“ am IFHS, Institut für Hochsensibilität.
Beim X-network Frühstück wird uns Sacha Furrer Zoller das Thema Hochsensibilität näher bringen, damit wir besser verstehen können, was Hochsensibilität ist und was sie für die betroffenen Menschen an Konsequenzen mit sich bringt. Wer mehr wissen möchte, wissenschaftliche Grundlagen, Merkmale und aktuelle Bücher kennenlernen will, sollte auf jeden Fall am 28. November ins Puurehuus nach Wermatswil kommen.
Gäste sind herzlich willkommen.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
28.11.2019
07:00 - 08:30