Endlich: Glücklich aufgeräumt

Aufräumen ist nicht jedermanns und nicht jederfraus Sache: Und doch schafft ein aufgeräumtes Umfeld Freiräume zur Entfaltung und für neue Ideen. Und eine solche hatte auch Véronique Schumacher: „Ich werde Aufräumcoach!“ Beim Business-Zmorge brachte sie den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern diese Idee näher.

Denn Véronique hat gute Gründe, die dafür sprechen, aufzuräumen:
• Ordnung im Raum vermittelt das Gefühl, dass das Leben leichter wird.
• Sie bringt Freude, schafft Klarheit im Kopf und hilft dabei, Ideen
besser umzusetzen.
• Sie gibt Energie und Schwung, um den Alltag zu meistern.
• Sie verhilft zu neuen Freiräumen, mehr Tatendrang und Kreativität

Es würde also Sinn machen, öfters mal aufzuräumen. Und doch fällt es nicht allen leicht, damit anzufangen: Wo soll man anfangen? Von welchen Sachen sollte man sich trennen? Und wie schafft man das? Woher nimmt man die Zeit dafür? All diese Fragen liefern gute Argumente dafür, einen Aufräumcoach wie Véronique zu beschäftigen. In individueller Absprache räumt sie nicht nur bei sondern vor allem mit ihren Kunden und Kundinnen auf – ganz nach deren Bedürfnissen, in ihrem Tempo und in gegenseitigem Vertrauen.

Für alle, die schon mal anfangen wollen, hatte Véronique fünf Tipps:

  1. Jeder Zeitpunkt und jede Jahreszeit ist ideal, um aufzuräumen.
  2. Fangen Sie klein an! Nehmen Sie jeden Gegenstand in die Hand und entscheiden Sie, ob Sie ihn wirklich brauchen.
  3. Drehen Sie Ihre Lieblingsmusik laut auf, um mit Motivation ein erfolgreiches Resultat zu erzielen.
  4. Wenn 5 neue Kleider in den Schrank wandern, wandern 5 alte raus.
  5. Nehmen Sie sich jeden Abend 10 Minuten Zeit herumliegende Dinge aufzuräumen, dann braucht es keine grossen Kraftakt-Aufräumaktionen.

Véroniques Angebot ist noch so neu, dass die Website erst ins Netz muss. Wer dringenden Aufräumbedarf hat, sollte sich deshalb telefonisch oder per Email direkt an sie wenden:
Véronique Schumacher
T: +41 79 750 61 76
E: veroschumacher@bluewin.ch